Leben und leben lassen...

Leben und leben lassen...

 

 

Chris Bleicher's erste bayerische Serie mit Neonlicht war vor vielen Jahren trotz des angemessenen Preisniveaus schnell ausverkauft. Aufgrund grossen Sammlerinteresses an einer Fortsetzung kreierte die geborene Münchnerin erst zur Jubiläumswiesn 2010 Ihre Bavaria Art Souvenirs, diesmal jedoch für das kleine Budget:


Die Bildtäfelchen sind als Repros mittlerweile nicht nur bei ihren Kunden und Kunstfans sondern auch bei Teenies ein begehrtes Sammlerobjekt und der Start zur eigenen Bleicher-Kunstsammlung. Mit dem Mini-Format von 10 x 10 cm ist immer noch ein Plätzchen zum legen, stellen oder aufhängen frei; auch in Münchner (Nobel-)Wohnungen und Häusern fanden sie deshalb schon vor Oktoberfestbeginn rasanten Einzug und werden mittlerweile auch als Geschenk für liebe Freunde und Geschäftspartner im internationalen Ausland erworben: Auf der Rückseite befindet sich ein das Motiv erklärender Text in deutsch und englisch. Wer möchte, kann sein Firmenlogo aufkleben und hat damit ein aussergewöhnliches Präsent mit Erinnerungswert.